2% Verteidigung? Mission accomplished. - QR Code Friendly

2% des Bruttosozialproduktes fordert der amerikanische Präsident als Verteidigungsbudget. 

Diesen Betrag hat Deutschland längst überschritten. Denn:

Zu einer ordentlichen Haushaltsführung gehört nicht nur die Beschaffung und Benutzung der Güter, hier der Waffen, sondern auch die geordnete Entsorgung abgenutzter oder verbrauchter Güter. Also eine geordnete Müllentsorgung.

Der Müll der Waffen aber sind zerstörte Länder und verletzte, vertriebene, zerstörte Menschen.

Damit gehört das Wiederaufbauen von Ländern und Menschen in den Verteidigungshaushalt.

Mission accomplished, Mr. President.
Sie machen den Müll und wir räumen ihn auf.

Michael Maresch

Bürgerredaktion.de


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))