Falsche Besatzung für die ISS (gedruckt) - QR Code Friendly

 

AZ München vom 08.06.2018 laut genios.de
Ich bedauere, dass in der Rakete zur ISS der Deutsche Alexander Gerst sowie seine Kollegen Sergej Prokopjew (Russland) und Serena Auñón-Chancellor (USA) saßen.

Angela Merkel, Vladimir Putin und Donald Trump wären besser gewesen.

So eine Mission lehrt Demut.

Im Weltraum hätten sie ihre Selbstüberschätzung, die die Welt quält, schnell relativiert.

Michael Maresch

Bürgerredaktion.de


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare  

# Falsche Besatzung für die ISSAlois Sepp 2018-06-06 20:37
Ich fürchte sogar sehr, dass alle drei selbst dort in der engen Umgebung der Raumfähre oder letztlich in der ISS ihre "Selbstüberschätzung" nicht ablegen würden! Glaube eher, dass die Selbstüberschätzung noch größer wird, weil jeder für sich sagen kann: "schaut her, ich kann sogar fliegen!"

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))