Bakschischärzte (manipuliert gedruckt) - QR Code Friendly

AZ vom 27.08.2012, Seite 5, Haupttitel "Arzte wollen ihre Macht vergolden"

Bestechung ist in allen Fällen Machtmissbrauch mit dem Ziel auf der einen Seite eine bessere Leistung zu erhalten, auf der anderen Seite mit der Zusage eine bessere Leistung zu gewähren als ohne den Bestechungsvorteil.

Das heißt, dass, nach dem Willen der beiden, der Bestechende gesünder werden soll als einer der nicht besticht.

Pfui Teufel.

Sollte das Schule machen, sollten zu viele "Götter in weiß" ihre unendliche Macht so vergolden, sollte es keinem Gesetzgeber einfallen das zu unterbinden, wird eine Verstaatlichung des gesamten Gesundheitswesens die unausweichliche Folge sein:

Dort werden die Ärzte "verbeamtet" und für jeden Bakschisch eingesperrt.

Tendenzen dafür -Volksversicherung - gibt es schon.

Ob das unserer Gesundheit hilft?

Eher nicht.  Macht aber nichts.

Denn wir werden dann zwar, alle gleich, zusammen ein klein bisschen körperlich kränker sein, dafür aber in der Seele gesünder.

Michael Maresch

Weitere Artikel
Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2012-06-26 18:48
Absolut richtig!

Alois
# Michael Maresch 2012-06-27 07:37
Durch die Kürzung sieht es jetzt so aus, als wäre ich gegen eine Verstaatlichung. Das ist Manipulation.
Michael Maresch

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))