Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Verantwortung für das eigene oder das Versagen derer zu übernehmen, die man leitet? Das war wohl gestern.

Heute stellt man das Personal geringfügig um und erfindet einen neuen Namen. Unter dem sei alles besser als vorher.

So geschehen in Berlin, so geschehen in Holland.

Die GroKo hat eindeutig versagt, das beweist die Bayernwahl.

Die Nationalmannschaft hat eindeutig versagt, das beweist Moskau und jetzt Holland.

Aber weder Merkel noch Löw schreiben sich das auf ihre Fahne und treten zurück.

Ich schlage daher vor, dass die beiden den Job tauschen.

So könnten sie, gemeinsam, die Macht erhalten. Schlechter kann es eh bei beiden nicht mehr werden. Da ist es also egal wer was aussitzt, es kann nur besser werden.

Dabei hätten wir blöden Bürger das Gefühl, dass beide voller Verantwortung zurückgetreten, modern: wegbefördert worden sind.

In ihren neuen Jobs könnten sie dann auch verantwortlich die Amtszeitbeschränkung für beide Jobs auf 40 Jahre stellen.

Irrenhaus Deutschland.

 

Michael Maresch

Bürgerredaktion.de

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech