„Wolle“ Ettlich und „Henny“ Heppel ohne Kneipe (gedruckt) - QR Code Friendly
Abendzeitung München vom 11.05.2019 laut Genios.de
Nachdem die Münchner Kneipe „Neu Köln“ in der Clemensstr. 82 am 12.05.2019 wegen Ruhestörungsbeschwerden der Anwohner dicht macht (und Stolpersteine wohl zu Recht den jüdischen Naziopfern vorbehalten sind), empfehle ich der Stadt eine Gedenktafel:

„Hier ruht der Münchner Spießer und die Berliner Gemütlichkeit der „Gebrüder“ Heppel und Ettlich.“

 

Michael Maresch

Bürgerredaktion.de
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 3 Bewertung(en))