Killerkeime 2 - QR Code Friendly

Ich kann mich seit drei Jahren nicht über diesen Skandal mit den Krankenhauskeimen beruhigen.

Wenn irgendjemand einen Berg runterfällt, füllt das mindestens eine viertel Seite, wenn dabei ein defekter Klettersteig schuld war, eine halbe und immer wieder, bis jemand dafür vor Gericht steht.

Wenn aber 25000 Menschen jedes Jahr wegen Hygieneschlampereien und fehlendem Geld zu Tode kommen, gibt es grade mal ein Berichtchen über die zaghaften und vollkommen ungenügenden Besserungsversuche: Händewaschen.

Warum schreit da nicht mal einer auf: "jetzt reicht's, ändern, sofort?" und zwar du Klinik und du Klinik und du und du....? Und Abstrich von jedem und Quarantäne und und..., die Methoden sind doch bekannt!

Warum hilft niemand den Hunderten schultergelenklosen und hüftgelenklosen Bakterienruinen in München?

Wenn Sie Sich nicht trauen, sagen Sie es mir.

Ich schreibe Ihnen den Artikel. Und vertrete ihn auch.

Michael Maresch

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Michael Maresch 2012-07-13 03:24
Die AZ meldet sich und sagt sie hätte doch immer wieder zum Thema gedruckt.
Meine Bitte die Mail als Kommentar hier anzugeben wird beantwortet: "Das erlaube ich Ihnen nicht!"

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))