Drucken
Zugriffe: 498
Ich denke, es ist nicht nur die Wärme, sondern die im Frühling steigende UVC Einstrahlung der Sonne, die das Virus ausbremst.
Die Wirkung aller "menschgemachten" Behinderungen wie AHA - Regeln oder Lockdown wird es wohl geben, aber sie ist sehr gering, worauf die steigenden Zahlen trotz aller Lockdowns hinweisen.
Die Frage, ob trotzdem die Maßnahmen angesichts der gravierenden Folgen in der Wirtschaft und der sozialen Gesellschaft, verhältnismäßig sind, darf, nein muss also gestellt werden dürfen.
Im Endeffekt ist das die Basis - Triage, vor der jede Regierung steht: ob sie mehr Tote und Schäden im medizinischen Bereich oder im gesellschaftlichen Bereich vermutet und/oder zulässt oder gar mit überbordenden Maßnahmen erzeugt. Bei solch einer Entscheidung helfen Virologen, aber nur sehr begrenzt.
Denn da ist auf der einen Seite ein Virus das vermutlich auch tötet, auf der anderen Seite aber der Fassbinder - Satz "Angst fressen Seele auf" und mit aufgefressener Seele, sprich Zukunftsperspektive, lebt sich nicht gut.

Michael Maresch
Weitere Artikel
Michael Maresch

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
top