Pokern mit den Naturgewalten (4x gedruckt) - QR Code Friendly
Passauer Neue Presse vom 28.07.2021 laut genios.de. Westdeutsche Zeitung vom 30.07.2021 laut genios.de. Süddeutsche Zeitung vom 02.08.2021 laut genios-de. Berliner Zeitung vom 05.08.2021 laut genios.de      
Ist es nicht so, dass die Natur uns mit solchen Hochwassern zeigt, welchen Platz sie für sich beansprucht?

Ich finde, wir sollten darauf hören und nicht mehr dort bauen und beschädigte Gebäude dort nicht wieder herrichten, sondern entfernen.

Öffentliche oder gespendete Mittel, sollten nur die erhalten, die bereit sind, Hochwasser sicher umzuziehen.

Wer mit der Natur weiter pokern will, soll das wenigstens selbst bezahlen.


Michael Maresch
Weitere Artikel
Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare  

# Pokern mit den NaturgewaltenAlois Sepp 2021-07-27 10:28
Möchte etwas bezüglich "umziehen nach wo anders hin" bemerken:
Diejenigen, die dort ihr Grundsück besitzen sind schon etwas eingeschränkt, weil ein Verkauf des Eigentums kaum zu einem vernünftigen Preis möglich sein würde.
Ansonsten bin ich der gleichen Meinung!
# RE: Pokern mit den NaturgewaltenMichael Maresch 2021-07-29 18:43
Dabei kann man denen ja helfen, aber doch nicht an gleicher Stelle wieder aufbauen.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.7 bei 3 Bewertung(en))