Drucken
Zugriffe: 236
TAZ vom 06.11.2021 nach einer Benachrichtigung durch die TAZ Redaktion

Danke, Hoffmann von Fallersleben (1835), danke:

Merkel ade,
Scheiden tut weh.

Aber Dein Scheiden macht,
dass mir das Herze lacht,

Merkel ade,
Scheiden tut weh.


Merkel ade,
Scheiden tut weh.

Gerne vergess´ ich Dein,
kannst immer ferne sein,

Merkel ade,
Scheiden tut weh.


Merkel ade,
Scheiden tut weh.

Gehst Du nicht bald nachhaus,
lacht dich der Kuckuck aus.

Merkel ade,
Scheiden tut weh.


Michael Maresch, gerne angelehnt an
Hoffmann von Fallersleben
Weitere Artikel
Michael Maresch

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
top