10 Jahre Leserbriefe in der Bürgerredaktion.de. Eine Bilanz. - QR Code Friendly

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Mai 2012 habe ich die Bürgerredaktion.de ins Leben gerufen. Die Bürgerredaktion.de beschäftigt sich ausschließlich mit Leserbriefen.

Jeder bei uns veröffentlichte Leserbrief hat mindestens einer Zeitungsredaktion vorgelegen, sonst nehmen wir ihn nicht.

In diesen 10 Jahren haben

  • 2,6 Mio Besucher
  • 8600 Leserbriefe von
  • über 450 Autoren
  • 19 Millionen mal aufgerufen.

Für verschiedene Schlagwörter hat es die Bürgerredaktion.de an die Spitze der Suchmaschinen geschafft. So z.B. für "Email Adressen für Leserbriefe". Das hatte zur Folge, dass wir etwa 100 000 Leserbrief Autoren mit der nötigen Adresse versorgt haben, damit ihr Brief auch die richtige Zeitungsredaktion erreicht.

Leserbriefadressen | Bürgerredaktion (buergerredaktion.de)

Für etwa 60 Tausend besorgte Bürger haben wir die Mailadressen der Bundestagsabgeordneten bereitgestellt.

Bundestag | Bürgerredaktion | Adressen (buergerredaktion.de)

Sie, die Zeitungen haben Autoren der Bürgerredaktion tausendfach gedruckt. Wir haben das, auch was Sie gedruckt haben, dokumentiert.

Wenn man so will, ist mit der Bürgerredaktion.de ein Sittenbild der Republik der letzten 10 Jahre, aus der Sicht der Bürger, entstanden.

Bei der Frage "Eigenlob stinkt" halte ich mich lieber an Georg-Volkmar Graf Zedtwitz-Arnim: "Tue Gutes und rede darüber": ich habe erkennbar Gutes für die Zeitungen getan: ich habe sie alle, die, die Leserbriefe veröffentlichen, auf einer Plattform zusammen gebracht. Eine Vereinigung, die den Zeitungen selbst immer erst bei Insolvenz teilweise gelingt.

107 Leserbrief druckende Zeitungen zusammen gefasst auf jeder einzelnen Seite der Bürgerredaktion.de. Wenn man runter scrollt. Jede einzeln aufrufbar und mit einem Abo Link versehen. Kostenlose Werbung, bei denen die ihre Zeitung lieben: den Leserbrief - Schreibern und den Leserbrief - Lesern.

Und jetzt können Sie mich loben.

Danke.

Michael Maresch

Weitere Artikel
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# 10 Jahre Bürgerredaktion ......Alois Sepp 2022-05-02 18:37
Hallo lieber Administrator und Macher dieser Plattform.
Es heißt immer so schön: "Eigenlob stinkt!" Möchte auch bei diesem Artikel feststellen, dass Dir ein überaus großes Lob zusteht!
Herzlichen Dank für Deine ünermüdliche Arbeit mit und für die Plattform der "buergerredaktion.de"!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 4 Bewertung(en))