will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Das schlägt dem Fass den Boden aus! Theresa May will in Brüssel noch einmal nachverhandeln, ein Papier, auf das sich in zwei Jahren 28 Staaten mühsam geeinigt haben. Die Briten sind in ihren Köpfen immer noch die Kolonialherren von einst, die im weltweiten British Empire bestimmt haben, „wo es lang ging“.

Die Briten haben noch nicht verinnerlicht, dass sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur ein „kleines Licht“ unter 28 „kleinen Lichtern“ sind.

Möge Jean Claude Juncker der Dame, wenn sie noch einmal in Brüssel „angeschwanzelt“ kommt, die Tür vor der Nase zuschlagen!

Wenn Briten und Iren innerhalb der nächsten acht Wochen den Durchbruch zur politischen Weisheit schaffen würden, dann sollten sie wenigstens einen der beiden folgenden Lösungsvorschläge eines unbedeutenden Leserbriefschreibers in Mitteleuropa akzeptieren:

Möglichkeit 1: Großbritannien bleibt in der EU. Dann wird ein tiefes Aufatmen durch die Welt gehen.

Möglichkeit 2: Die Protestanten in Nordirland und die Katholiken in der Republik Irland beschließen  auf einer Versöhnungskonferenz unter Vorsitz des Papstes und der britischen Königin unter Rückbesinnung auf ihre gemeinsamen christlichen Wurzeln, den beiderseitigen Hass vergangener Jahrhunderte zu begraben und in christlicher Nächstenliebe die bisher geteilte Insel wiederzuvereinigen. Dann ist die Grenze auf der Insel Irland Geschichte. Der Leserbriefschreiber würde eine Einladung zur Teilnahme an dieser Versöhnungskonferenz annehmen.

Möglichkeit 3: Die weiseste Lösung wäre, wenn Briten und Iren beide Vorschläge akzeptieren würden. Möge die Weisheit über die Sturheit siegen! Otfried Schrot
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen