Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
O ihr Briten! ÔÇ×Gesunder MenschenverstandÔÇť hei├čt auf Englisch ÔÇ×Common SenseÔÇť. Man k├Ânnte in Anbetracht der immer dichter werdenden Abfolge von Abstimmungen in eurem Unterhaus meinen, der sei euch vollends abhanden gekommen. Die Stimmb├Ąnder eurer Premierministerin werden bald rei├čen, wenn ihr so weitermacht. Ihr lebt doch recht komfortabel als Mitglieder der EU. H├Ârt ihr irgendwelche Freudenschreie aus der britischen Wirtschaft in Anbetracht eurer Absicht, die EU zu verlassen? Und das nur, weil ihr als Folge der Freiz├╝gigkeit in der EU keine Kontinental ÔÇô (Ost ) ÔÇô Europ├Ąer in eurer Mitte ertragen k├Ânnt? Ihr habt doch als Erinnerung an euer Kolonialreich das halbe Commonwealth mit britischen P├Ąssen bei euch auf Dauer zu Gast und k├Ânnt damit auch leben.

O ihr Iren! Gott hat euch e i n e Insel gegeben und das nicht zu dem Zweck, sie durch eine Grenze zu teilen. Ihr wollt doch eine ÔÇ×offene GrenzeÔÇť zwischen Nordirland und der Republik Irland! Ich aber sage euch: gar keine Grenze ist noch besser als eine offene Grenze! H├Ârt auf, einander euren Katholizismus und euren Protestantismus um die Ohren zu schlagen und vereinigt euch im Namen Jesu Christi! Und ihr britischen Politiker in London, begrabt eure imperialistischen Tr├Ąume, entlasst Nordirland in die Unabh├Ąngigkeit,  helft ihm bei der Auss├Âhnung mit der Republik Irland und damit bei der Wiedervereinigung der ÔÇ×gr├╝nen InselÔÇť! Dann werdet ihr ein weises Werk tun. Von uns Deutschen k├Ânnt ihr Iren lernen, den Wert der Wiedervereinigung zu sch├Ątzen.

So, ihr Briten, ihr Iren, ihr Schotten und ihr Walliser, blast den ÔÇ×BrexitÔÇť ab, h├Ârt auf, von der Zerkleinerung Europas zu eurem vermeintlichen Wohl zu tr├Ąumen und arbeitet fortan solidarisch mit beim Bau des Hauses Europa, damit der Tag n├Ąher r├╝ckt, an welchem sich der alte Kontinent als Vierte Weltmacht neben China, den USA und Russland auf Augenh├Âhe befindet! Otfried Schrot

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2019 by Michael Maresch



Cookies erleichtern das Bedienen der B├╝rgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen
Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech