will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Der Fall Katalonien - Symptom einer globalen Krankheit
18 Okt 2019 - Otfried Schrot

Das katalanische Volk begeht am 11. September seinen Nationalfeiertag in Erinnerung an den 11. September 1714, als der Bourbonenkönig Philipp von Anjou Barcelona besetzte und die katalanische Unabhängigkeit erlosch. Nicht erloschen ist bis zum heutigen Tage der Traum von der Unabhängigkeit Kataloniens. [ ... ]

Weiterlesen und Bewerten
Raucherwinter: Moos und Lehm
18 Okt 2019 - Michael Maresch
Raucherwinter: Moos und Lehm


10 Jahre nach der Vertreibung ist es noch genauso aktuell und drängend.
Es wird Winter.
Ich fordere Asylrecht für die Raucher in den Kneipen!

Ich bin der Überzeugung, dass mehr, viel mehr Raucher am ständigen Wechsel zwischen Kälte und Nässe im Freien und der Wärme in der Kneipe sterben, als Nichtraucher [ ... ]

Weiterlesen und Bewerten
Kfz-Besteuerung (gedruckt)
17 Okt 2019 - Alois Sepp

Eine Empfehlung an den Verkehrsminister, an die GroKo-Abgeordneten, an die Linken, vor allem aber an die Grünen!

Wenn man schon nachhaltig, vor allen Dingen, gerecht etwas für den Klimaschutz bezüglich des Autoverkehrs tun will, dann sollten Sie schleunigst das jetzt zusammengeschusterte und vor "Übereifrigkeit" [ ... ]

Weiterlesen und Bewerten
Hamburger Gefängnisse am Limit.
17 Okt 2019 - Alois Sepp

Wie ich der heutigen Morgenpost entnehme, sind die Hamburger Gefängnisse gerammelt voll. Ganz besonders schlimm ist es in der Untersuchungshaft. Weiters wird berichtet, dass unter den knapp 1000 Justizvollzugsbeamten der Krankenstand seit langem überdurchschnittlich hoch ist, lag etwa in der JVA Billwerder [ ... ]

Weiterlesen und Bewerten
Aus den Medien: Ein Flugzeugträger für Europa? Angela Merkel unterstützt den Vorschlag von Annegret Kramp-Karrenbauer, mit Frankreich das milliardenschwere militärische Großprojekt voranzutreiben.

Stellungnahme des Leserbriefschreibers: Frau Bundeskanzlerin, ich schlage Ihnen vor, dass Sie damit beginnen, zwei Träume zu träumen, von deren Verwirklichung die Welt sehr viel mehr hat!

Traum Nr. 1: Sie sollten beginnen, davon zu träumen, dass das auch von Deutschland anlässlich  seines Beitrittes  zur UNO mit der UN – Charta  unterzeichnete Versprechen „Wir, die Völker der Vereinten Nationen, sind fest entschlossen, künftige Generationen vor der Geißel des Krieges zu bewahren!“endlich in die Tat umgesetzt wird. Sie könnten Ihren Außenminister beauftragen, eine entsprechende Resolution in den Weltsicherheitsrat einzubringen.

Traum Nr.2: Sie sollten ebenfalls beginnen, davon zu träumen, die europäische Zwillingshauptstadt Brüssel/Straßburg und die deutsche Zwillingshauptstadt Bonn/Berlin zu  jeweils einer Hauptstadt zu vereinigen, damit die Millionensummen zur Begleichung der Reisekosten der Politiker endlich eingespart werden können.

Das, Frau Bundeskanzlerin, sind zweiTräume, für deren Erfüllung die Europäer Ihnen dankbar sein werden – und vor allem die europäischen Steuerzahler.

Im Übrigen, Frau Bundeskanzlerin, wer sich einen Flugzeugträger leistet, braucht auch Zerstörer und U – Boote, um ihn zu beschützen. Das Projekt wird also zur Freude der zahlenden Finanzminister noch teurer werden. Träumen Sie lieber Traum Nummer Eins zu Ende, dann brauchen Sie keinen Flugzeugträger, und die ganze Welt wird Ihnen dankbar sein! – Nun  müssen Sie nur noch den waffenexportfreudigen Emmanuel Macron überzeugen! Otfried Schrot

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen