Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Es ist 23.00 Uhr. Gerade hat ein deutscher Fernsehsender das Elend der Straßenkinder von Aleppo gezeigt, deren Familien unter Trümmern begraben liegen, die keiner beiseite räumt. Anschließend wird das Bankkonto einer wohltätigen Organisation eingeblendet, die um Spenden bittet, um das Kriegselend zu lindern. Im Leserbriefschreiber brodelt der Zorn hoch, denn er muss daran denken, dass die Regierungen der Welt jährlich zwei Billionen Dollar für den Krieg ausgeben, Steuergelder, die sozialen Zwecken entzogen werden, um die Welt zu pulverisieren, und anschließend dürfen wohltätige Organisationen mit den Spenden kleiner Leute die Welt wieder reparieren, die die mächtigen unter Einsatz von Billionen von Dollars „plattgemacht“ haben. Alle haben vergessen, Regierungen und Bürger, dass alle Staaten, die bei der Gründung der UNO 1945 und später – wie Deutschland – Mitglieder geworden sind, mit der Unterzeichnung der Charta der Vereinten Nationen das Versprechen abgelegt haben, künftige Generationen vor der Geißel des Krieges zu bewahren. Das Versprechen ist nachzulesen in der Präambel des immer noch gültigen völkerrechtlich verbindlichen Dokumentes, dem niemand mehr Beachtung schenkt, am wenigsten die USA, deren Weltpolitik von der nationalen Waffenlobby bestimmt wird, die mit ihrem offensichtlichen Einfluss auf den derzeitigen Präsidenten  bestimmt, „wo es lang geht“.

Der Leserbriefschreiber ruft dieser Waffenlobby zu: „Meine Herren, Sie sind das Krebsgeschwür der Welt, das sich immer weiter ausbreitet, aber bedenken Sie, dass jeder Krebs mit seinem Wirt stirbt!“Otfried Schrot

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen
Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech