will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech

Im Golf von Iran sind zwei Tanker beschossen worden. Präsident Trump schiebt dem Iran die Schuld in die Schuhe.

Der Leserbriefschreiber wendet sich direkt an Präsident Trump: „Herr Präsident, Sie Meister der Verrührung von Wahrheit und Lüge in einem Topf und der Verwischung der Grenze zwischen Mutmaßungen und Gewissheiten, würden Sie im Hafen von New York einen russischen Tanker bombardieren lassen mit der wahrscheinlichen Folge, dass Putin sich das nicht gefallen lässt? Nein, so dämlich sind nicht einmal Sie. Aber Herrn Rohani unterstellen Sie einen solchen Stumpfsinn.

Der Lesebriefschreiber verrät Ihnen – indem er die Grenze zwischen Vermutung und Gewissheit ebenso großzügig behandelt wie Sie – was sich hier mit größerer Wahrscheinlichkeit wirklich abgespielt hat: Sie haben die CIA beauftragt, diesen Anschlag durchzuführen, um Israel, dem Todfeind des Iran, einen Gefallen zu tun, damit Sie, Herr Präsident, bei den nächsten Präsidentenwahlen in den USA als Gegenleistung mit den sechs Millionen Wählerstimmen der amerikanischen Juden rechnen können! Da dürfte der Hund begraben liegen, Herr Präsident!“

Das Sündenregister der CIA ist lang. Die „Counter Intelligence Agency“ ist die Kommandotruppe der amerikanischen Präsidenten für  das Grobe, Mitwirkende bei verschiedenen Umstürzen in aller Welt – bis hin zu dem allerdings gescheiterten Unternehmen in der Schweinebucht zum Sturze Fidel Castros.

Die NATO ist ein defensives Militärbündnis, wie die Gründungsdokumente aussagen. Der Oberbefehlshaber Donald Trump ist aber aggressiv bis auf die Knochen und deshalb als Oberbefehlshaber ungeeignet. Statt dass die europäischen NATO – Mitgliedstaaten gemeinsam einen Beschluss fassen, im Interesse des nackten Überlebens ihrer Völker ihre Mitgliedschaft im nordatlantischen Bündnis zu kündigen, diskutieren sie innenpolitisches „Klein-Klein“ und treffen keinerlei Sicherheitsvorkehrungen dagegen, dass Trump die Welt in den Abgrund führt – denn Russland und China haben bereits zu verstehen gegeben, dass sie im Falle einer militärischen Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Iran auf der Seite des Iran stehen werden. Der nächste Schritt wird dann sein, dass Trump die NATO in den Iran beordert – entgegen dem Nordatlantikvertrag – um dort loszuschlagen. Dann haben wir das Inferno mit ungewissem Ausgang.

Wie weit hat sich die Menschheit von dem Gelübde entfernt, dass sie 1945 in der Präambel der Charta der Vereinten Nationen niedergelegt hat – wo es immer noch nachzulesen ist : „Wir, die Völker der Vereinten Nationen, sind fest entschlossen, künftige Generationen vor der Geißel des Kriegs zu bewahren!“

So, wie es aussieht, wird die Menschheit solange Kriege führen, bis die entstandenen Schäden irreparabel sind, da immer wieder aufgehetzte und hasserfüllte Massen sowohl unfähige als auch verantwortungslose Führer an ihre Spitze wählen. Otfried Schrot

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 3 aller 1 Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen