will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech

Der INF – Vertrag über das Verbot landgestützter atomarer Mittelstreckenwaffen ist nach mehr als drei Jahrzehnten Laufzeit nicht mehr in Kraft. Die USA bestätigten am Freitag das angekündigte Aus für die Vereinbarung mit Russland. Moskau sei den Aufforderungen nach einer Zerstörung seines vertragswidrigen Marschflugköpersystems SSC – 8 nicht nachgekommen, erklärte US – Außenminister Mike Pompejo. Russland bestreitet, den Vertrag gebrochen zu haben.

Stellungnahme des Leserbriefschreibers:                                                                                                              Der INF – Vertrag war die Hoffnung der Menschheit auf eine bessere Welt in einem besseren Zeitalter. Er hätte sich ganz leicht retten lassen können, indem sich alle Beteiligten auf die Einsetzung einer neutralen Untersuchungskommission unter dem Dach der OSZE geeinigt hätten, der Russland die Gelegenheit gegeben hätte, auf einem militärischen Testgelände das Marschflugkörpersystem SSC – 8 Repräsentanten der NATO vorzuführen, um zu beweisen, dass das System mit den Bedingungen des INF – Vertrages übereinstimmte, so dass für beide Seiten kein Kündigungsgrund vorhanden gewesen wäre. Leider ist auch NATO – Europa, das von der Vertragskündigung besonders betroffen ist, nicht durch eine eigene Initiative zur Rettung des Vertrages aufgefallen, sondern hat sich einfach der Stellungnahme der USA angeschlossen.

Schlussfolgerung des Leserbriefschreibers:                                                                                                         Die Vertragspartner hatten zur Pflege des Vertrages einfach „keine Lust“ mehr, denn die durch die Kündigung entstehenden internationalen Spannungen bieten beiden gegenüber den Steuerzahlern die Rechtfertigung dafür, die jeweils eigene Rüstungsindustrie erneut mit fetten Aufträgen zu versorgen, was zwar nicht dem Weltfrieden dient, wohl aber den Bankkonten der Aktionäre der Rüstungsfirmen, die sich beim politischen Establishment mit opulenten Parteispenden zu revanchieren pflegen.                      

Im Übrigen: Putin und Trump haben sich auf internationalen Konferenzen wiederholt zu Vier – Augen – Gesprächen ohne Dolmetscher und Protokollführer getroffen, so dass Grund zu der Annahme einer „Freundschaft zwischen den beiden hinter den Kulissen“ besteht und damit zu der Schlussfolgerung, dass die Kündigung des INF – Vertrages eine konzertierte Aktion der beiden gewesen ist.

Fazit: von solchen „Jammergestalten“ wird die Welt regiert! In den Köpfen der beiden Herren spielen viele Überlegungen eine Rolle, aber sicher kein Verantwortungsbewusstsein für den Weltfrieden und die Zukunft unseres Planeten! Otfried Schrot

 

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen