Wahlhelfer Schäuble für Bernd
Ist Bundesfinanziminister Wolfgang Schäuble (CDU) etwa Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland (AfD) bei der Bundestagswahl am 22.09.2013 in Deutschland? Warum? Gerade hat Schäuble die Katze aus dem Sack gelassen und den Euro-Skeptikern in der BILD bestätigt, dass Griechenland in der Zeit von 2015-20 noch zusätzliche ca. 77,7 Milliarden Euro aus dem ESM-Topf (Euro Sado Maso) benötigt. Was für eine Steilvorlage für die "D-Mark-Fans" von der AfD um ihren Prof. Bernd "Lucky" Lu(c)ke! Damit wird die AfD locker die fünf-Prozent-Hürde bei der Bundestagswahl überspringen. Schäuble sei Dank!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2013-08-29 17:03
Ja, mit den ehrwürdigen "Abnickern" in Berlin kommt eh nichts vernünftiges zum Wohle des Volkes raus.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))