O`zapft is! - QR Code Friendly
"O`zapft is!" Nein, nicht auf dem 180. Oktoberfest auf der Wiesn in München, sondern gemeint ist der stets verdächtige Bürger und Wähler schlechthin, der von der NSA, dem BND und dem BfV tagtäglich im Internet, Smartphone und Telefon mit zwei kräftigen Schlägen auf den Hinterkopf angezapft wird wie ein Fass feinstes Oktoberfestbier. Und jetzt wird von dem gemeinen Bürger und Wähler bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 auch noch das Letzte und Wertvollste abverlangt, was er den konkurrierenden 34 Parteien bieten kann: seine Wählerstimme. Wer die Wahl hat, hat die Qual: zwischen Raute und Stinkefinger, zwischen Schlandkette und Fahrradkette, zwischen Bundes- und Euromutti Angie und dem Peerminator mit samt seiner Kavallerie etc. Dann wählen Sie mal schön!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))