Pe(e)rplex! (gedruckt) - QR Code Friendly
SAT1 vom 23.09.2013, Videotextseite 187 3/8
--------------------------------------------------------

Wer pe(e)rmanent in alle Fettnäpfchen tritt, seine Pe(e)rsäure wirkungslos in Richtung Union aussprüht und als Peerminator seine eigene Kavallerie nicht beherrschen kann, der darf sich auch nicht wundern und pe(e)rplex reagieren, wenn ein gewisser Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) bei der Landtagswahl in Hessen fünf Prozent mehr an Wählerstimmen bekommt, als ein gewisser SuPeer Steinbrück (SPD) bei der Bundestagswahl 2013. Wer hat wohl das große Thema soziale Gerechtigkeit dem Wähler glaubhafter vermitteln können: Schäfer-Gümbel oder Steinbrück?


Roland Klose, Bad Fredeburg
Weitere Artikel
Roland Klose

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))