Andenpakt gegen Angie? - QR Code Friendly
Der Orden der Templer war die Speerspitze der katholischen Kirche in Zeiten der Kreuzzüge. Als Papst Clemens V. die Tempelritter zu mächtig waren, wurden sie angeklagt, ermordet und verboten.

Was die Templer für die Kirche waren, das ist der Andenpakt (auch: Pacto Andino Segundo) für die CDU. Ein Geheimbund von ehemals mächtigen Männern, denen Gerüchten zufolge Christian Wulff, Günther Öttinger, Friedrich Merz, Roland Koch, Norbert Röttgen, Dieter Hundt, KT zu Guttenberg, Matthias Wissmann, Horst Köhler etc. angehören sollen. Aber warum trifft man sich im Geheimen? Und was soll vorbereitet werden? Ein Kreuzzug gegen Rot-Rot-Grün, gegen Wirtschaftsspionage, gegen Mindestlohn und Mindestrente, gegen Frauen in CDU-Führungspositionen, gegen die Sozialdemokratisierung der CDU oder gar gegen Bundesmutti Angela Merkel? Ja, wenn das mal nicht ein Gang nach Canossa wird: zu Fuß über die Anden bis ins Bundeskanzlerinamt nach Berlin.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))