GAUCK allein zu Haus! - QR Code Friendly
Nach Gaucks Absage der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi/Russland (Politikern in den Mund gelegt!):

Angela Merkel (CDU):
Ich fahre 2014 nach Sotschi ans Schwarze Meer, weil ich als "Schwarze Witwe" so gerne im Schwarzen Meer baden möchte.

Horst Seehofer (CSU):
 Ich fahre 2014 nach Sotschi, weil ich als Kini von Bayern Zar Wladimir dem Großen von Russland meine Aufwartung machen möchte. Adel verpflichtet!

Sigmar Gabriel (SPD):
Ich fahre 2014 nach Sotschi, weil ich von Putin lernen möchte, wie man mit mächtigen Politikern Schlitten fährt.

Frank-Walter Steinmeier (SPD):
An mir bleibt wieder alles hängen. Ich fahre 2014 nach Sotschi, weil die deutsche Wirtschaft geil und süchtig ist nach russischen Bodenschätzen und Seltenen Erden und ich mich dafür zwangsprostituieren muss.

Hans-Christian Ströbele (GRÜNE):
Ich fahre 2014 nach Sotschi, weil ich dort meine Geheimdienst-Freaks Putin und Snowden treffe und wir über die NSA plaudern können.

Volker Beck (GRÜNE):
Ich fahre 2014 nach Sotschi, weil ich mich für Schwulen-Rodeln (Rodeln Doppelsitzer der Männer) begeistere. Oder hat das Putin etwa aus dem Programm der Winterspiele nehmen lassen?

Gregor Gysi (DIE LINKE):
Ich fahre 2014 nicht nach Sotschi, sondern gleich nach Moskau, weil ich im Lenin-Mausoleum gerne schon einmal probeliegen möchte.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))