Widerstandskämpfer Snowden - QR Code Friendly
Eine Zeugenaussage Edward Snowdens vor dem NSA-Untersuchungsausschuss ist in weite Ferne gerückt. Dabei gilt: Ein NSA-Untersuchungsausschuss ohne Snowden ist wie ein Fußballspiel ohne Ball, eine GroKo ohne SPD, Deutschland ohne Wiedervereinigung und soziale Gerechtigkeit ohne Gewerkschaften - also ein Torso und eine Farce.

Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel, Sie müssen sich langsam entscheiden? Wollen Sie eine Farce auf Kosten des Steuerzahlers oder wirkliche Aufklärung im NSA-Untersuchungsausschuss? Wenn Sie Aufklärung wollen, dann befreien Sie endlich Edward Snowden aus den Fängen Putins und lassen Sie ihm bereits in Russland für seine Verdienste um die Enthüllung der NSA-Affäre in Deutschland umgehend die deutsche Staatsbürgerschaft zukommen. Dann kann er beruhigt durch Absicherung und in Begleitung von deutschen Eurofightern des Typs Typhoon nach Deutschland kommen, um vor dem NSA-Untersuchungsausschuss auszusagen. Übrigens, als deutscher Staatsbürger kann und darf Edward Snowden nicht an die USA ausgeliefert werden. Und in Deutschland können wir Snowden doch gut als Fachkraft für Informatik und für die Spionageabwehr gebrauchen. Wilhelm Canaris war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Edward Snowden könnte ein Widerstandskämpfer gegen die massenhafte Ausspionierung deutscher Bürger, Wirtschaftsunternehmen und Politiker durch die NSA werden, oder?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))