Der BundesGAUCK irrt! - QR Code Friendly
Das absolut falsche Signal zum 65. Jahrestag des Grundgesetzes am 23. Mai 2014: Bundespräsident Joachim Gauck fordert mehr Zuwanderung in Deutschland. Stattdessen brauchen wir z. B. unbedingt mehr Gleichberechtigung für Frauen und mehr familienfreundliche Unternehmen mit kostenlosen Betriebskitas und Betriebskindergärten und mehr kostenlose Ganztagsschulen, damit sich Frauen im Beruf besser verwirklichen können und sie gleichzeitig wieder bedenkenlos und in Freuden Kinder kriegen können. So kann dem Fachkräftemangel und dem demographischen Wandel in unserer Gesellschaft wirksam entgegen gewirkt werden. Dann brauchen wir statt mehr weniger Zuwanderung in Deutschland.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2014-05-25 11:41
Mit immer mehr Zuwanderung in Deutschland sinkt unsere eigene Kultur, sinkt unsere eigene Lebensqaulität. Das "geGAUCKle" ist nur ein vermutlich kirchliches "Gesäusle" nach außen, löst nicht das Problem im Lande.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))