Der Lotse geht von Bord (2x gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Kurier vom 22.07.2014, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
---------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Höhepunkt des Erfolges, der Macht und der Schaffenskraft zurücktreten, das zeugt von wahrer Größe. Prominente Rücktritte der Geschichte: Reichskanzler Bismarck ging als Lotse von Bord, König Edward VIII. dankte aus Liebe ab, Papst Benedikt XVI. tauschte den Apostolischen Palast gegen das Kloster Mater Ecclesiae ein und Uli Hoeneß wechselte nicht ganz freiwillig aber ablösefrei vom FC Bayern München in die JVA Landsberg am Lech. Und nun der Lahm-Rücktritt als Kapitän und Nationalspieler der deutschen Weltmeistermannschaft 2014 mit gerade einmal 30 Jahren: der Lotse geht von Bord. Wenn es am Schönsten ist, dann soll man aufhören. Nur schade, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel diesen Zeitpunkt mit dem hohen Sieg bei der Bundestagswahl 2013 bereits verpasst hat. Das rächt sich bekanntlich. Helmut Kohl und Gerd Schröder können ein Lied davon siegen. Philipp Lahm nicht. Nach dem 7:1 gegen Brasilien und dem 1:0 im WM-Finale gegen Argentinien kann es eigentlich nicht mehr besser werden.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Berliner Morgenpost vom 24.07.2014, Leserbriefseite, Titel: "Kein adäquater Nachfolger in Sicht"
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Höhepunkt des Erfolges, der Macht und der Schaffenskraft zurückzutreten, das zeugt von wahrer Größe. Prominente Rücktritte der Geschichte waren etwa Reichskanzler Bismarck, der als Lotse von Bord ging, König Edward VIII., der aus Liebe abdankte, oder Papst Benedikt XVI., der den Apostolischen Palast gegen das Kloster Mater Ecclesiae eintauschte. Und nun der Lahm-Rücktritt als Kapitän und Nationalspieler der deutschen Weltmeistermannschaft mit 30 Jahren. Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. Nur schade, dass Angela Merkel diesen Zeitpunkt mit dem Sieg bei der Bundestagswahl 2013 verpasst hat. Das rächt sich bekanntlich. Helmut Kohl und Gerhard Schröder können ein Lied davon singen.

Ronald Frede, alias Roland Klose, Bad Fredeburg, per E-Mail


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))