Koma-Kiffen gegen Ebola? (gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Kurier vom 24.10.2014, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
---------------------------------------------------------------------------------------

Und Cem Özdemir hat doch recht. Warum? Ein amerikanischer Forscher glaubt, Kiffen hilft gegen Ebola. Also, lieber Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, geben Sie Marihuana endlich frei! Denn, Marihuana rauchen, ist die beste Vorsorge gegen Ebola. Deutschland und Afrika Koma-Kiffen statt Koma-Saufen? Nimm einen Joint, mein Freund?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))