Narrisch, diese Deutschen! (gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Kurier vom 13.11.2014, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
---------------------------------------------------------------------------------------

Die närrische Zeit hat begonnen: 11.11.2014 um 11.11 Uhr. Drei Beispiele, warum wir die närrische Zeit eigentlich gar nicht brauchen:

Gerade haben wir den 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer gefeiert, die ein Symbol der Unfreiheit war. Gleichzeitig unterstützt Deutschland und die EU den bereits begonnenen Bau einer neuen Mauer zwischen der Ukraine und Russland, die bis zu 100 Millionen Euro kosten soll. Dafür soll die EU schon 15,8 Millionen Euro an die Ukraine überwiesen haben. Wirklich narrisch, diese Deutschen!

Der Bomber-Krieg gegen die ISIS im Irak und Syrien kostet die USA täglich 8 Millionen US-Dollar. Wahrhaft ein Luftschlag für den Klimawandel und gegen die Bekämpfung von weitaus größeren Problemen in der Welt wie z. B. Ebola, Hunger, Obdachlosigkeit und Naturkatastrophen. Wirklich narrisch, diese Amis!

Deutschland leistet sich den Luxus eines Bundestages mit 631 Abgeordneten und 16 Bundesländer mit insgesamt 1.857 Abgeordneten. In diesem perfiden föderalen System spart der Bund zulasten der Länder und sparen die Länder zulasten der Kommunen. Alle drei - Bund, Länder und Kommunen - bestrafen dafür den Steuerzahler, also uns Bürger, mit immer neuen und höheren Steuern und Abgaben. Des Weiteren kosten uns Steuerzahler die 2.488 Abgeordneten im Deutschen Bundestag und in den 16 Landtagen an Diäten incl. Aufwandspauschalen insgesamt im Jahr ca. 240 Millionen Euro. Darin enthalten sind noch nicht die Mitarbeiterpauschalen, Funktionsbezüge, Übergangsgelder und die Pensionen unserer Abgeordneten bzw. die Ausgaben für die Bundes- und die 16 Landesregierungen incl. Ministerien und Verwaltungsapparat in Form von Beamtenbesoldung und -pensionen. Wirklich narrisch, diese Deutschen!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2014-11-11 22:23
Das stört unsere Obernarren, die sich Politiker nennen, leider gar nicht. Diese Narretei herrscht das ganze Jahr vor, nicht nur ab 11.11. um 11:11 Uhr bis Faschingsdienstag.
# Roland Klose 2014-11-12 09:12
Ob das unsere "Obernarren" stört oder nicht, das interessiert mich überhaupt nicht. Dafür ist schließlich die Bügerredaktion.de da, um den Finger in die offene Wunde zu legen. Ich habe auch nicht behauptet, dass diese Narretei nur ab dem 11.11. bis Faschingsdienstag vorherrscht, sondern dass wir die närrische Zeit eigentlich gar nicht brauchen. Politik in Deutschland ist grundsätzlich Narrenzeit!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))