Kim Jong Un(mensch) - QR Code Friendly
It`s not a trick, it`s a Sony(Film): "The Interview", ein Film, in dem zwei US-Journalisten den nordkoreanischen Baby-Dic(k)tator Kim Jong Un(mensch) während eines Interviews ermorden sollen. Fiktion oder Realität? Heutzutage kaum noch voneinander zu trennen. Fakt ist, es hat deswegen einen Cyberangriff auf die wunderbare Filmwelt von Sony gegeben. Und die USA und Barack Obama sehen es als erwiesen an, dass der Schurkenstaat Nordkorea in diesem Film und Cyberkrieg die Hauptrolle spielt. Nordkorea streitet dies ab und droht den USA unverhohlen mit Krieg.

Aber was ist eigentlich ein Cyberkrieg? Ein Cyberkrieg ist eine kriegerische Auseinandersetzung im und um den virtuellen Raum, den Cyberspace, mit Mitteln vorwiegend aus dem Bereich der Informationstechnik. Cyberkrieg bezeichnet zum anderen die hochtechnisierten Formen des Krieges im Informationszeitalter, die auf einer weitgehenden Computerisierung, Elektronisierung und Vernetzung fast aller militärischer Bereiche und Belange basieren.

Und die USA und Barack Obama suchen nach einer geeigneten Antwort auf den vermeintlichen Cyberangriff Nordkoreas. Dabei stellt sich die Frage: "Ist ein Cyberangriff und -krieg gegen Hollywoods Sony-Filmwelt vergleichbar mit einem militärischen Angriffskrieg, der die nationale Sicherheit der USA bedroht und unbedingt auch militärisch beantwortet werden muss?" Es wäre auf jeden Fall ein Vorwand, um es dem Schurkenstaat Nordkorea nach dem Korea-Krieg von 1950-53 einmal so richtig heimzahlen zu können. Frieden auf Erden? Wenn ja, dann höchstens einen Weihnachtsfrieden.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))