Nous sommes, Charlie Hebdo! (gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Kurier vom 10.01.2015, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
---------------------------------------------------------------------------------------

Als wir gegen Atomkraftwerke, gegen den NATO-Doppelbeschluss und gegen Hartz IV demonstrierten, da wollten unsere Politiker und sog. Volksvertreter dem Druck der Straße nicht nachgeben. Seit Pegida & Co. gegen Islamisierung, die Verbreitung des Islams in Deutschland, auf die Straße gehen, sind das alles Nazis, Fremdenhasser, Hooligans und Islamfeinde. Jetzt fordern unsere Politiker von uns Gegendemonstrationen: einen Aufstand der Anständigen. Liebe sog. Volksvertreter, wir lassen uns von euch nicht instrumentalisieren. Wir sind schließlich das Volk, das von euch vor islamistischem Terror wie in Paris geschützt werden will. Die innere Sicherheit Deutschlands wird nämlich wie damals von der RAF bedroht, aber nicht von einer kleinen Gruppe, sondern von ca. 5.500 gewaltbereiten islamistischen Terroristen.

Nous sommes, Charlie Hebdo. Wir schreiben weiter auf der Bürgerredaktion.de für Presse- und Meinungsfreiheit, für mehr Demokratie, gegen soziale Ungerechtigkeit und gegen islamistischen Terror. Versprochen. Das sind wir Charlie Hebdo schuldig.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))