CKS-Song der Christine-Koch-Schule Schmallenberg - QR Code Friendly
Unter Wikipedia.de können Sie folgendes nachlesen: Im Februar 2014 wurde ein Bürgerantrag an die Stadt Schmallenberg gerichtet, nach dem Straße und Schule dort nach Hans Frankenthal umbenannt werden sollten, da die Schriftstellerin und Lehrerin Christine Koch der völkischen Literaturszene angehört habe und ein Teil ihrer Gedichte völkisch-nationalsozialistische Tendenzen sowie eine offene Parteinahme für Adolf Hitler und seine NSDAP aufweise.

Mit Entsetzen habe ich in diesem Zusammenhang zur Kenntnis genommen, dass die Christine-Koch-Schule in 57392 Schmallenberg ihre Namensgeberin Christine Koch als Vorbild für die Schüler aufbauen will, damit sich diese besser mit der Christine-Koch-Schule (CKS) identifizieren können. Zu diesem Zweck haben die Schüler in enger Zusammenarbeit mit ihrem Musiklehrer Tobias Schütte einen CKS-Song aufgenommen. Der Refrain dieses Liedes lautet: "CKS we love this school, because it`s really cool."

Für mich persönlich ist dies ein absolutes No-Go, weil es wesentlich geeignetere Vorbilder für unsere Jugend gibt als gerade die NS-Mitläuferin Christine Koch - nämlich den letzten Schmallenberger Juden, Zeitzeugen und Auschwitz-Überlebenden Hans Frankenthal, der in seinem Buch "Verweigerte Rückkehr" das Schicksal seiner Familie und seinen Kampf um Wiedergutmachung, Anerkennung und Aussöhnung schildert. Außerdem hätte es selbst der sauerländischen Mundartdichterin Christine Koch nicht gefallen, wenn ihr mit einem Lied in englischer Sprache gehuldigt worden wäre.

Ich hoffe, dass wenigstens DIE GRÜNEN im Schmallenberger Stadtrat gegen den CKS-Song öffentlich protestieren.

Roland Klose, Bad Fredeburg

15Hans_Frankenthal
Hans Frankenthal (1926-99) neben der Gedenktafel für die ermordeten Juden Schmallenbergs in 57392 Schmallenberg, Synagogenstraße.

Bildergebnis für christine koch bilder
Christine Koch (1869-1951)

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))