Skippy auf der Flucht - QR Code Friendly
Das Sommerloch wird in Deutschland gerne durch Tiere gefüllt, die hier eigentlich in freier Wildbahn nichts zu suchen haben. In der Sommergluthitze 2015 ist Skippy, das Känguru, die Sensation, welches das Hochsauerland in Brilon, Olsberg und Bigge unsicher macht und auf der Flucht vor den Sicherheitskräften ist. Woran kann und soll uns das erinnern? Skippys Pendant ist der Flüchtling aus Europa und Afrika oder den Krisen- und Kriegsgebieten Asiens, der hier nicht immer willkommen ist. Zeigen wir deshalb nicht nur ein Herz für Tiere, sondern auch ein Herz für Flüchtlinge.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))