Die spinnen, die Politiker! (2x gedruckt) - QR Code Friendly
Hamburger Morgenpost vom 29.10.2015, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt, und Berliner Kurier vom 31.10.2015, laut genios.de, Titel: "Die EU hat es verordnet"
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was wünschen sich wohl obdachlose Menschen in Deutschland acht Wochen vor Weihnachten in der kalten Jahreszeit am Sehnlichsten?

Ein Dach über dem Kopf, ein beheiztes Schlafzimmer, einen Job, die Grundsicherung im Alter, die Integration in die Gesellschaft wie bei Flüchtlingen, eine eigene Krankenversicherung, einen Wintermantel oder ein Glühwein-Abo? Alles falsch, natürlich ein eigenes Girokonto.

Deshalb bringt das Bundeskabinett in der Bankenrepublik Deutschland am Mittwoch, den 28.10.2015, ganz im Interesse der Banken, ein Gesetz für das Girokonto für Jedermann auf den Weg. Und wovon soll der obdachlose Mensch dann die Kontogebühren bezahlen? Das bleibt offen - höchstwahrscheinlich vom Flaschenpfand. Die spinnen, die Politiker!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Die spinnen, die Politiker!Alois Sepp 2015-10-28 07:28
Absolut richtig! Den verarmten Banken muss man doch helfen, oder nicht? Hat man ja bei Bundesmutti gesehen wie den Banken schon damals zu unseren Lasten unter die Arme gegriffen wurde.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))