TATP:
Schnell, billig, wirkungsvoll? Hier ist nicht etwa von den 72 Jungfrauen die Rede, welche im Paradies auf die Dschihadisten, Selbstmordattentäter und Märtyrer warten, sondern von dem Lieblingssprengstoff der Top-Terroristen: TATP (Acetonperoxid). TATP = T erroristische A rschlöcher T öten (auch: traumatisieren) P ersonen des öffentlichen Lebens.

Und wer hat`s erfunden? Natürlich ein Deutscher. Der Chemiker Richard Wolffenstein, 1864 in Berlin geboren. TATP wird von den Dschihadisten auch "Mutter des Teufels" genannt. Das kann ich nicht ganz verstehen, weil doch im Paradies angeblich 72 Jungfrauen auf jeden Märtyrer warten. Müsste das TATP deshalb nicht besser "Jungfrauen-Beschleuniger" heißen?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))