Der Sultan und die Sultanine - QR Code Friendly
Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Spaßbremse, lässt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mainz gegen den Satiriker Jan Böhmermann wegen Majestätsbeleidigung zu. Damit hält die "Sultanine" Merkel dem türkischen Präsidenten und Sultan Recep Tayyib Erdogan die Stange. Merkel überstimmt in der sog. Causa und Staatsaffäre Böhmermann sogar die komplette SPD-Führungsriege. Etwas seltsam. War es nicht Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), der strafrechtlich gegen Beleidigungen und Verleumdungen auf Facebook vorgehen wollte? Warum? Fällt Facebook nicht ebenfalls wie Böhmermännchen unter Satire?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# .. die SultanineAlois Sepp 2016-04-16 10:10
Unsere politische "Sultanine" ist mit Ausnahme auf Fotos nicht viel zu gebrauchen. Normale Sultaninen kann man wenigstens bei Backwaren verwenden. Unsere "Fliegende" nicht.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))