Schutzgeld für die GEMA - QR Code Friendly
Die GEMA hat zerstörerische Auswirkungen auf bewährte Traditionen wie z. B. die Musik bei Schützenfesten und bei St. Martinsumzügen. Von daher gesehen müsste sie eigentlich als terroristische Vereinigung verboten werden. Es kann doch nicht sein, dass Volkslieder und altbekanntes deutsches Liedgut aus der Mundorgel nicht mehr gesungen werden darf, ohne dass die GEMA dafür wie die Mafia Schutzgeld kassiert. Aber machen wir uns nichts vor, wer singt denn noch mit bei den St. Martinsumzügen? Bei uns in St. Georg Bad Fredeburg nur sehr wenige. Und wem nützt im bitterkalten Winter schon ein halber Second-Hand-Mantel vom Martin von Tours?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2012-11-11 08:37
Muss ich leider zustimmen!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))