Militärputsch gegen Erdogan (2x gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Morgenpost vom 18.07.2016 und Berliner Kurier vom 20.07.2016, laut genios.de, Titel: "Kein Paktieren mit einer undemokratischen Türkei" und "Frau Merkel, ziehen Sie den Schlussstrich unter Erdogan"

Jan Böhmermann kann vorerst aufatmen. Warum? Recep Tayyib Erdogan, der Diktator vom Bosporus, hat momentan wichtigeres zu tun, als sich um sein "Ziegenficker-Gedicht" zu kümmern. Der Militärputsch in der Türkei gefährdet sein Machtmonopol.

Zurecht? Ja, denn Erdogan hat den Bogen eindeutig überspannt. Mehr Macht für den Präsidenten durch eine Verfassungsänderung, eine islamische anstatt eine laizistische Republik nach dem Vorbild von Mustafa Kemal Atatürk, die keine Trennung von Religion und Staat mehr vorsieht, Krieg gegen die Kurden im Inland, im Irak und in Syrien, Inhaftierung von Regimegegnern und Journalisten, dubiose Ölgeschäfte mit dem sog. ISIS, Überfremdung durch Kriegsflüchtlinge, der Streit mit Deutschland über die Armenien-Resolution, schlechte Wirtschaftslage durch das massenhafte Ausbleiben der Touristen an den Stränden der Türkei und, und, und, das alles erzürnt viele Türken. Und das Militär greift die Stimmung gegen Erdogan auf.

Wer sich letztendlich in der Türkei durchsetzt, bleibt abzuwarten. Fest steht jedoch, aufgrund dieser unsicheren Lage sollten die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei endlich auf Eis gelegt werden und die deutschen Tornado-Aufklärungsflugzeuge vom Luftwaffenstützpunkt in Incirlik abgezogen werden.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# DRISSOtfried Schrot 2016-07-16 09:41
Ich nehme zur Kenntnis, dass in Köln eine besondere Variante des Französischen gesprochen
wird.Die ist mir während meines zweijährigen Frankreich - Aufenthaltes natürlich entgangen.Daher meine Bildungslücke.Ich hätte zum Erlernen des Französischen besser nach Köln kommen sollen.Im übrigen: das Wort Sch...., mit dem Sie so großzügig umgehen, werden Sie in keinem meiner Leserbriefe finden.
Ich wünsche Ihnen einen traumhaften Tag ...ohne "driss".
# ErdoganRoland Klose 2016-07-17 07:30
Was hat Ihr Kommentar mit dem Militärputsch gegen Erdogan zu tun? Sind Sie etwa im falschen Film?

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))