Bad Bentheim lauert überall! - QR Code Friendly
Im bechaulichen niedersächsischen Kurort Bad Bentheim wurde die Fabrikantentochter Friederike Krabbe geboren, die wegen der Beteiligung an der RAF-Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns-Martin Schleyer seit 1977 steckbrieflich gesucht wird. Ihr letzter bekannter Aufenthaltsort soll im Jahr 2003 Bagdad/Irak gewesen sein.

Doch Bad Bentheim ist auch die Stadt der Schildbürgerstreiche. Warum? Hier wurde der Bahnsteig höher gelegt, damit Rollstuhlfahrer besser in die Züge gelangen können. Doch die Bauplanung war nicht ganz stimmig, weil sich dadurch bedingt die Bahnhofstür zu den Bahnsteigen nicht mehr nach außen öffnen lässt. Fahrgäste müssen jetzt durch ein Fenster steigen, damit sie auf den Bahnsteig kommen können. Das erinnert mich stark an unseren vermurksten BER-Hauptstadtflughafen "Willy Brandt" in Be(ä)rlin, der wohl nie fertig werden wird.

Dem Ingenieur ist nichts zu schwör. Die vermurkste Bauplanung in Bad Bentheim treibt nun auf einen weiteren Höhepunkt zu. Um den Fehler auszugleichen, soll der gesamte Boden des Bahnhofsgebäudes auf die Höhe des Bahnsteigs angeglichen werden. Dabei wäre alles so einfach. Ein automatisches Bahnhofsschiebetürsystem in Bahnsteighöhe in Verbindung mit einer rollstuhlgerechten "schiefen-Ebene-Rolltreppe oder -Rampe" nach innen einbauen.

Übrigens, was im Kleinen in Bad Bentheim nicht geklappt hat, das funktioniert auch im Großen in ganz Deutschland. Soll will unser Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) allen Ernstes aus Gründen der inneren Sicherheit und wegen der Terrorgefahr durch den sog. Islamischen Staat im Irak und Syrien (ISIS) die Videoüberwachung mit Gesichtserkennungssoftware insbesondere an Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland einführen. Außer Acht gelassen hat de Maiziere dabei, dass sog. Gefährder und Islamisten im Burka-Tarnanzug dieses Sicherheitskonzept mühelos aushebeln und sich auf diesem Wege öffentlich völlig frei in Deutschland bewegen und so unerkannt Terroranschläge planen und durchführen können. Bad Bentheim ist eben überall!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))