Therapie gegen Wahldepressionen: Angie auf die Freud`sche Wählercouch! (gedruckt) - QR Code Friendly
Mitteldeutsche Zeitung vom 12.09.2016, laut genios.de, Titel: "Wieder eine Quittung"


Bisher hat Politik- und Parteienverdrossenheit in Deutschland immer zu einer sinkenden Wahlbeteiligung geführt. Doch seit die AfD (Alternative für Deutschland) die Parteienlandschaft in Deutschland gehörig durcheinander wirbelt und den etablierten Parteien das Fürchten lehrt, sind die natürlichen Gesetze bei Wahlen durch das Volk außer Kraft gesetzt worden. Nicht auszudenken, wenn in Deutschland wie damals in der DDR die Wahlpflicht eingeführt würde. Der Schuss könnte für die etablierten Parteien nämlich nach hinten losgehen.

Warum feiert die AfD einen Erfolg nach dem anderen? Die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist nicht mehr alternativlos. Es gibt wieder eine wirkliche Alternative für Deutschland und zur Merkel`schen Dauerkrisenpolitik des Aussitzens, Durchwinkens und des Hoffens und Bangens. So übernimmt Angela Merkel zwar die politische Verantwortung für die verlorene Landtagswahl in ihrem Stammland Mecklenburg-Vorpommern, aber sie gesteht dennoch völlig unkritisch und uneinsichtig, sie habe alles richtig gemacht.

Wie muss Bundesmutti Angie also auf die Wahlerfolge der AfD reagieren, um das Blatt für die CDU noch einmal wenden zu können? Ganz einfach, die Wahldepressionen therapieren lassen, in dem sie sich völlig entspannt auf die Freud`sche Wählercouch legt und den Wählerwillen als Volksvertreterin in sich aufsaugt und verinnerlicht. Nur so kann sie der Alternative für Deutschland wirklich trotzen und durch eine bürgernahe und bürgerfreundliche Politik erfolgreich bekämpfen. Das ist alternativlos.

Merkel muss auf die Wahlniederlage von MeckPomm 2016 genauso reagieren wie auf den Super-Gau von Fukushima 2011 durch ihre Energiewende, um der AfD den Wind aus den Segeln zu nehmen. Dann kann aus der AfD doch noch ein neuer CDU-Wahlslogan für die Bundestagswahl 2017 entstehen - nämlich AfD = A ngie f ür D eutschland!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Pin It

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)