Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Saarbr├╝cker Zeitung vom 22.09.2016 und Berliner Morgenpost vom 26.09.2016, Leipziger Volkszeitung, D├Âbelner Allgemeine Zeitung, Oschatzer Allgemeine Zeitung und Osterl├Ąnder Volkszeitung vom 27.09.2016, laut genios.de,┬áTitel: "Frieden schaffen, ohne Waffen" und "Geschundenes Syrien"


Sp├Ąte Einsicht eines Friedensnobelpreistr├Ągers und hei├čen Kriegers bei seiner letzten Rede vor den Vereinten Nationen in New York. US-Pr├Ąsident Barack Obama sagte: "Diplomatie - und nicht milit├Ąrische Intervention - sei der Schl├╝ssel, um den B├╝rgerkrieg in Syrien und in anderen L├Ąndern zu beenden. Wir wissen, dass kein Eingreifen von au├čen eine friedliche Co-Existenz zwischen unterschiedlichen religi├Âsen und ethnischen Gemeinden langfristig erzwingen kann."

Und jetzt die Realit├Ąt. Die Diplomatie vor allem zwischen den USA und Russland, die beide im Syrien-Krieg auf unterschiedlichen Seiten milit├Ąrisch und ├╝beraus zerst├Ârerisch aktiv sind, hat total versagt. Die vereinbarte Waffenruhe wurde unter anderem von beiden Superm├Ąchten gebrochen. Erst bombardierte die US-Luftwaffe versehentlich syrische Regierungstruppen und nun hat es wahrscheinlich einen Russen-Angriff auf ein UN-Hilfskonvoi mit Hilfsg├╝tern f├╝r 78.000 Menschen f├╝r Aleppo gegeben, den Bundesau├čenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) als "terroristische Tat" bezeichnet.

Die USA und Russland behindern sich gegenseitig im Syrien-Krieg. Aber warum, lieber Barack Obama, f├╝hrt die USA ├╝berhaupt noch Krieg in Syrien, wenn das nach ihren eigenen Worten nicht der Schl├╝ssel ist, um den Krieg in Syrien zu beenden? Ausschlie├člich zum Wohle der Waffenlobby und R├╝stungsindustrie? Wof├╝r steht eigentlich die Skulptur, "├╝berdimensionale und verknotete Pistole", vor dem UNO-Hauptsitz in New York? F├╝r fehlerhafte Waffenlieferungen in Krisen- und Kriegsgebiete (G36?) oder f├╝r den sehnlichsten Wunsch der Menschheit, auf Waffengewalt g├Ąnzlich zu verzichten und keine Menschen mehr im Krieg zu t├Âten bzw. keine H├Ąuser und L├Ąnder mutwillig durch Bombenangriffe zu zerst├Âren? Frieden schaffen, ohne Waffen!

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech