Schicksalstage: 20.01.2017 und 30.01.1933? - QR Code Friendly
Was haben der 30. Januar 1933 und der 20. Januar 2017 gemeinsam?

Ich hoffe natürlich nichts. Aber es gibt durchaus Parallelen. Warum? Die Weimarer Republik war am Ende und das Verhältnis zu Stalins Sowjetunion getrübt, weil die KPD in Deutschland als "Fünfte Kolonne Moskaus" galt. Hitlers NSDAP eilte dagegen von Wahlerfolg zu Wahlerfolg, so dass Reichspräsident Paul von Hindenburg den Volkstribun am 30.01.1933 zum Reichskanzler machte. Mit dem Hitler-Stalin-Pakt vom 23.08.1939 veränderte sich auch das deutsche Verhältnis zur Sowjetunion entscheidend. Im Hinblick auf den Zweiten Weltkrieg teilten sich Hitler und Stalin nämlich Europa unter sich auf.

Und was hat das alles mit Donald Trump zu tun, dem "President-elect" in den USA? Barack Obama bestreitet gerade den allerletzten Fight gegen Russlands Wladimir Putin und wird dabei als lahme Ente verhöhnt. Das Verhältnis der USA zu Russland ist wie damals im Kalten Krieg auf einem Tiefpunkt. Und am 20.01.2017 wird Trump als 45. Präsident der USA offiziell in sein Amt eingeführt, der bewusst die Annäherung an Russland sucht.

Kommt es zu einem weiteren verhängnisvollen Pakt in der Geschichte, dem sog. "Trump-Putin-Pakt", dann können sich Mutter Erde und vor allem Bundesmutti Angela Merkel ab 2017 warm anziehen, oder?

Roland Klose, Bad Fredeburg

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))