Merkels Fehlanalyse auf der SiKo in München - QR Code Friendly

Bundeskanzlerin Angela Merkel behauptet allen Ernstes auf der Münchner Sicherheitskonferenz, der Islam sei nicht Ursache des Terrors. Meine Meinung: Wer schon bei der Analyse des islamistischen Terrors versagt, der kann den IS-Terror auch nicht wirksam bekämpfen. Natürlich ist der Islam verantwortlich für den Terror und die Kriege gegen die sog. Ungläubigen und die Muslime unterschiedlichster Konfessionen, da wären z. B.: die Anhänger des Islamischen Staates, die Aleviten, die Muslimbrüder, die Salafisten, die Taliban, die Schiiten, die Sunniten und Wahabiten, um nur die wichtigsten Strömungen des Islams zu nennen.

Sie alle beziehen sich auf den Dschihad, den Heiligen Krieg zur Verteidigung und Ausbreitung des Islams, der im Koran und der Sunna primär als militärischer Kampf definiert wird. Die Kriege im Irak, in Afghanistan und in Syrien sind in erster Linie Religionskriege, vergleichbar mit dem Dreißigjährigen Krieg in Europa (1618-48), wo Katholiken und die Protestanten der Reformation um die Vormachtstellung stritten und kämpften, und erst in zweiter Linie Befreiungskriege von den westlichen christlichen Kreuzrittern. Deshalb wird Europa vom IS-Terror bedroht und heimgesucht.

Deshalb kann die logische Konsequenz daraus nur lauten: Mischen wir uns nicht länger ein in die muslimischen Religionskriege. Oder hätten wir uns etwa eine Beteiligung von Muslimen im Dreißigjährigen Krieg gewünscht?

Roland Klose, Bad Fredeburg


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Merkels FehlanalyseAlois Sepp 2017-02-20 09:45
Genau meine Meinung!! Man könnte fast annehmen, dass unsere Kanzlerin auch schon von den Dschihadisten gekauft wurde, ihr evtl. ein zusätzliches Gehalt für ein "Stillschweige- und Unterstützungsabkommen" gezahlt wird.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))