DEN LEGALEN UND ILLEGALEN EINWOHNERN DEUTSCHLANDS - QR Code Friendly

Seit dem Jahr 1916 ist am Be(ä)rliner Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestags, die Inschrift sichtbar: DEM DEUTSCHEN VOLKE. Wenn jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund behauptet, ich zitiere wörtlich: "Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt", so muss konsequenterweise unser Grundgesetz bzw. die Inschrift des Reichstags wie folgt abgeändert werden: "DEN LEGALEN und ILLEGALEN EINWOHNERN DEUTSCHLANDS". Oder wenn nicht, dann vertritt Bundeskanzlerin Merkel in Zeiten der Flüchtlingskrise nicht mehr das deutsche Volk, das sie einmal in freier Wahl gewählt hatte. Merkels Deutschland wird so nämlich zum "JEDERland".

Übrigens, in den USA will Donald Trump eine Mauer an der Grenze Mexikos gegen die illegale Einwanderung errichten lassen. Die deutschen Unternehmen Hochtief und Heidelberg Zement bewerben sich bei der Ausschreibung. Aussichtlos, da Trump mit Sicherheit die Aufträge an einheimische Unternehmen vergeben wird. Deshalb wird an der Trumpschen Mauer vermutlich stehen: DEM GROßEN DONALD.

Roland Klose, Bad Fredeburg


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))