Made by the Greens (gedruckt) - QR Code Friendly

SAT 1-Teletext vom 28.06.2017, Seite 1/8, Titel: "Bündnis 90/DIE GRÜNEN wollen bis zum Jahr 2030 die Neuzulassung von Autos mit Verbrennungsmotoren verbieten"


 

Bündnis 90/DIE GRÜNEN wollen bis zum Jahr 2030 die Neuzulassung von Autos mit Verbrennungsmotoren verbieten. Das ist das Aus für Diesel und Benzin in Deutschland.
Wer soll eigentlich die teueren E-Autos kaufen? Und wer kann sich dann überhaupt noch den Strom für die E-Autos leisten, wenn allmählich die sehr hohen Steuern und Abgaben auf Diesel und Benzin auf den Strom umgeschlagen werden? Warum soll ich verzweifelt Ladestationen suchen und stundelang mit dem Betanken von E-Autos verbringen? Ich werde in diesem Fall ab 2030 mein Auto mit Sicherheit abmelden, zu Fuß gehen oder im handbetriebenen Rollstuhl fahren. Ich bin für ein Verbot der Partei DIE GRÜNEN bis zum Jahr 2030. Denn als nächstes fordern sie höchstwahrscheinlich einen Veggie-Day oder eine Umwelt-Maut für alle Benziner und Diesel-Autos, die auf Deutschlands Straßen fahren wollen.
Liebe GRÜNE, warum fordern Sie eigentlich konsequenterweise nicht auch als ehemalige "Pazifisten-Partei" der Umwelt zuliebe bis 2030 die Zulassung von diesel- und benzinbetriebenen Kriegswaffen wie z. B. Panzern, Kampfjets, Kampfdrohnen, Flugabwehrraketen, Marschflugkörpern, Kriegsschiffen, Kampfhubschrauber, Kampffahrzeuge etc. zu verbieten, wenn diese nicht auf Elektroantrieb umgerüstet wurden? Das sind weitaus größere Dreckschleudern in Puncto CO2 und Stickoxiden als unsere Autos mit Verbrennungsmotoren jemals sein werden?
Das wäre doch mal ein Gag - Made by the Greens - den Dritten Weltkrieg nur mit E-Kriegswaffen durchzuführen. Immer auf der Suche nach einer Ladestation z. B. für meinen Panzer und mangelnde Gefechtsbereitschaft wegen Auftankens und fehlendem Strom. Ich glaube, das könnte die Lösung in der Kriegsfrage und der Ausverkauf des Krieges sein: No War - der Umwelt zuliebe!
Roland Klose, Bad Fredeburg

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Made by the GreensAlois Sepp 2017-06-20 18:39
Trotz der idiotischen Forderungen der Grünenfraktionen bekommen sie teilweise eigenartigerweise immer höhere Wahlergebnisse. Solange die Wähler nur noch grüne Augen haben wird diese "angebliche Umwelt-Sippschaft" ihr unsinniges Treiben fortsetzen können.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))