BREXIT means BREXIT! - QR Code Friendly

Bei den BREXIT-Verhandlungen zwischen den Unterhändlern Dave Davies (GB) und Michel Barnier (EU) geht es heiß her. Alles scheint beim sog. Hardcore-BREXIT erlaubt zu sein: Peitsche und Fesselspiele im Lack-und-Leder-Outfit made by Theresa May. Warum? Die EU fordert unter anderem nach erfolgtem BREXIT 100 Milliarden Euro von Großbritannien. Die Briten wollen dagegen gar nichts zahlen. Wie kann die EU sich letztendlich beim BREXIT durchsetzen? Ganz einfach, die EU in Brüssel und Straßburg verweigern den rund 1.200 britischen Beamten der EU-Kommission, dem einzigen britischen EU-Kommissar Julian King und den 73 EU-Abgeordneten ihre hohen Beamtenvergütungen, Diäten und Pensionsansprüche. Wetten, dass dann endlich Bewegung in die BREXIT-Verhandlungen kommt?

 

Roland Klose, Bad Fredeburg


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))