Angela und Martin: Piep, Piep, Piep, in der GroKo 4.0 haben wir uns doch alle wieder lieb`! (gedruckt) - QR Code Friendly

Mitteldeutsche Zeitung vom 16.09.2017, laut genios.de, ohne Titel


 

Ein Duell (lat. duellum "Zweikampf") ist ein freiwilliger Zweikampf mit gleichen, potentiell tödlichen Waffen, der von den Sekundanten der Kontrahenten vereinbart wird, wenn sich einer der beiden "Wahlkämpfer" oder "Wahlkampfverweigerer" in der Ehre verletzt fühlt und deshalb Satisfaktion durch die Austragung der Ehrenstreitigkeit in einem Duell verlangt.
Wenn also Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz ein zweites TV-Duell verweigert, kneift sie dann und ist somit ehrlos? Mitnichten, eine Ehrverletzung innerhalb und außerhalb der GroKo, die ein Duell erforderlich machen würde, sehe ich persönlich nämlich nicht. Und ohnehin gilt nach der Wahl wie vor der Wahl: "Piep, Piep, Piep, in der GroKo 4.0 haben wir uns doch alle wieder lieb`!
Roland Klose, Bad Fredeburg

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))