Schöne Bescherung auf Schloss Bellevue - QR Code Friendly
Am Sonntag beginnt mit dem 1. Advent die Adventszeit, in der gläubige Christen auf die Ankunft des Herrn warten und Jesu Geburt an Weihnachten entgegen fiebern: "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt." Doch Anno Domini 2017 ist alles ganz anders in Deutschland. Im Konsum- und Geschenkerausch in der Hohen Zeit des deutschen Einzelhandels und des internationalen Onlinehandels warten die Bürger vielmehr seit der Bundestagswahl am 24. September 2017 bisher vergeblich auf die Ankunft einer neuen Koalition und einer neuen deutschen Bundesregierung an Weihnachten im Reichstag zu Be(ä)rlin anstatt im Stall von Bethlehem, weil sich der JAmaika-Knecht-Ruprecht namens Lindner in seinem Ren(n)tierschlitten aus dem Staub gemacht hat. Und die alte und nicht mehr ganz jungfräuliche Dame SPD ziert sich noch, mit Angela Merkels christlicher Union eine lesbische Zwangsheirat in der GroKo 4.0 einzugehen, zu der sie ausgerechnet vom Bundespräsidenten und Weihnachtsmann Frank-Walter Steinmeier per Rendezvous genötigt wird. Schöne Bescherung auf Schloss Bellevue. Masel tov oder doch Schlamassel tov?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))