JuSo-Kampagne für eine GroKo-Lotterie - QR Code Friendly
JuSo-Kampagne vor SPD-Mitgliederentscheid über eine mögliche GroKo 4.0 in Deutschland: "Tritt in die SPD ein und sag` nein. Setze einen Zehner gegen die GroKo ein."

Der sog. "Schulz-Hype" brachte der SPD Anfang letzten Jahres ca. 14.000 Neueintritte. Der "NoGroKo-Hype" der Jungsozialisten bringt es bisher auf 2.100 Neueintritte in die SPD. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Spannend wird, ob die SPD-Führung unter GroKo-Wendehals Martin Schulz diese Neumitglieder für den SPD-Mitgliederentscheid über eine mögliche GroKo 4.0 überhaupt zulässt.

Mein Tipp, damit der "NoGroKo-Hype" wirklich ein Erfolg wird: Mit der JuSo-Kampagne eine Online-GroKo-Wette schalten - z. B. setze 10 Euro auf die NoGroKo und gewinne vielleicht Euro 20. Damit würde der SPD-Mitgliederentscheid dann endgültig zur GroKo-Lotterie. Wetten, dass...?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))