Gaulands Vogelschiss - QR Code Friendly
Alexander Gauland (MdB, AfD): "Adolf Hitler ist nur ein "Vogelschiss" in der tausendjährigen deutschen Geschichte." Was will uns Alexander Gauland mit seinem "Vogelschiss-Zitat" eigentlich sagen? Hier ein wissenschaftlich fundierter Erklärungsversuch aus dem Bereich der Traumdeutung:

Traumdeutung Vogelschiss

Ein häufiges Bild, in dem man im Alltag Vogelschiss antrifft, dürfte wohl ein Fleck auf dem Auto sein. Eben stellte man sein sauberes Auto irgendwo im Freien ab und bis man zurückkommt entdeckt man auf dem Lack oder der Scheibe einen Vogelschiss-Fleck. Doch was kann es bedeuten, wenn uns eine solche Situation nicht in der Realität, sondern im Traum begegnet? Worauf kann dies hinweisen? Ist es lediglich eine Erinnerung oder steckt laut der Traumdeutung mehr hinter dem Symbol "Vogelschiss"?

Traumsymbol "Vogelschiss" – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet enthält das Traumbild "Vogelschiss" in erster Linie eine Aufforderung an den Träumenden. Er soll sich von einem Problem, welches bisher nicht abgeschlossen oder verarbeitet ist, loslösen. Denn erst dadurch wird er sich im Wachleben von seinen Altlasten befreien und seinen Blick in die Zukunft richten können.

Bei der Auslegung des Symbols "Vogelschiss" spielt aber auch der Traumzusammenhang eine wichtige Rolle, da er weitere Hinweise für die Deutung liefert.

Wer in seinem Traum in den Schiss eines Vogels tritt, wird sich bald von den Zwängen seines Lebens befreien und darf sich über Reichtum sowie Wohlstand freuen. Entdeckt der Schlafende einen Vogelschiss an seinem Schuh, erwarten ihn der Wachwelt kleine Annehmlichkeiten. Wird der Träumer von einem Vogelschiss am Kopf getroffen, sollte er seine Fantasie und seine Kreativität einsetzen, um anstehende Aufgaben zu bewältigen.

Bei dieser Traumsituation sollte allerdings auch die Vogelart beachtet werden, welche den Schiss im Traum verliert. Diese kann weitere wichtige Hinweise für die Traumdeutung liefern. Schauen Sie einmal in einem großen Traumdeutungs-Lexikon nach der Vogelart, die Sie im Schlaf gesehen haben.

Traumsymbol "Vogelschiss" – Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert einen Vogelschiss im Traum als einen Hinweis des Unbewussten auf eine Sache, welche den Träumenden im Wachleben negativ beeinflusst. Er fühlt sich durch ein bestimmtes Problem in seinem Leben start belastet oder eingeschränkt. Davon sollte er sich nun endlich befreien. Denn die Zeit ist reif, sich damit auseinanderzusetzen und es abzuschließen.

Verändert sich der Vogelschiss im Traum zu etwas anderem, indem beispielsweise daraus eine Figur entsteht, sollte diese sehr genau betrachtet werden. Denn daraus lassen sich genauere Hinweis auf die Schwierigkeiten im Leben ableiten.

Verliert ein Vogel während des Fluges seinen Schiss und der Träumer beobachtet ihn dabei, wird er aufgefordert, bestimmte belastende Inhalte seines Lebens hinter sich zu lassen. Er sollte sich damit zwar beschäftigen, aber sich dann letztendlich davon befreien. Denn nur auf diese Weise wird er geistige Freiheit erreichen.

Traumsymbol "Vogelschiss" – Die spirituelle Deutung

Unter spirituellen Gesichtspunkten kann das Traumsymbol "Vogelschiss" auf eine spirituelle Aufgabenstellung hinweisen, mit welcher sich der Träumer auseinandersetzen muss. Denn erst wenn er eine Lösung gefunden hat, kann er innerhalb seiner metaphysischen Entwicklung vorankommen.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))