BAMF =
Märkische Oderzeitung vom 18.06.2018, Leserbriefseite, Titel: "BAMF großes Sicherheitsrisiko"


Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gewährte laut BILD-Zeitung mind. 46 Islamisten zuunrecht Asyl in Deutschland - und die Liste wird laut den Ermittlern noch länger. So sollen mind. 115 "nachrichtendienstlich relevante Personen und Gefährder" und mind. 40 weitere Personen mit ausländischem extremistischen Hintergrund Schutzstatus von der Bremer BAMF erhalten haben.

Mir verschlägt es die Sprache. Die BAMF ist daher ein noch viel größeres Sicherheitsrisiko als es die Atomkraftwerke jemals waren: akuter Sprengstoff für Deutschland, der die innere Sicherheit massiv gefährdet. Auf so eine Behörde wie die BAMF kann Deutschland getrost verzichten. Denn die BAMF ist in meinen Augen nichts Anderes als die "B undes A syl M afia für F lüchtlinge (und islamistische Gefährder)".

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))