Deutschland 2018: Kleines Finale für Jogi Löw und Angela Merkel - QR Code Friendly
Fußball-WM 2018 in Russland: Im "kleinen Finale" und Schicksalsspiel schlägt Deutschland Schweden mit Moral, Ausdauer und Glück 2:1. Jogis handzahme und verunsicherte Löw(en)jungs schafften doch noch das Wunder von Sotschi am Schwarzen Meer. Der Weltmeister von 2014 stand jedoch bis drei Sekunden vor Schluss vor dem Abgrund und dem Ausscheiden bereits in der Vorrunde des Turniers. Toni Kroos brachte mit seinem Freistoßtor die Erlösung und rettete damit vorerst Jogi Löw seinen Bundestrainerjob.

Was unterscheidet Jogi Löw von Bundeskanzlerin Angela Merkel? Angela Merkel hat im internen Asylstreit mit GroKo-Bundesinnenminister Horst Seehofer (CDU) ihr entscheidendes Finale noch vor sich. Vorab provoziert Seehofer bereits mit kleinen Fouls die Kanzlerin, in dem er ihr die Richtlinienkompetenz streitig macht. Noch eine Woche bis zum Showdown zwischen Merkel und Seehofer.

Wer rettet Merkel ihren Bundeskanzlerinjob? Bei Jogi Löw war es die Fußballelf, die diesmal als Team auftrat und rackerte. Und für Angela Merkel sollen die anderen 27 EU-Mitgliedstaaten nun eine gemeinsame Lösung in der Asylfrage erzielen. Wie kann das geschehen, wo doch die EU in den letzten drei Jahren der Flüchtlingskrise nur Eigentore geschossen hat bzw. von EU-Teamarbeit weit entfernt war?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))