Fake News oder Wahrheit? CDU und CSU gehen in Deutschland getrennte Wege (gedruckt) - QR Code Friendly
DIE WELT vom 29.06.2018, Leserbriefseite, ohne Titel


Dank Donald Trump gibt es mittlerweile immer mehr Fake News auf unserem Planeten Erde, so dass wir Bürger kaum noch Wahrheit von Lüge unterscheiden können.

Deshalb möchte auch ich mit einer interessanten Fake-News-Meldung aufwarten: Die deutschen Schwesterparteien CDU und CSU haben sich wegen des Asylstreits getrennt. Die GroKo 4.0 ist Geschichte. CDU, SPD und die Grünen bilden die neue GroKo-5.0-Bundesregierung. Daraufhin fusioniert die CSU mit der AfD auf Bundesebene zur neuen "Weiß-Blauen Alternative für Deutschland", wird Volkspartei und die stärkste Oppositionspartei im Reichstag zu Be(ä)rlin. Horst Seehofer wird Vizepräsident des Deutschen Bundestags und Alexander Dobrindt der neue Oppositionsführer der konservativ-revolutionären Weiß-Blauen Bewegung. Jährliche Parteitage sollen demnächst wieder in Nürnberg stattfinden. Das dafür erforderliche Gelände steht zur Verfügung.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))